Rötgen Copyright P. Scholl

ZAHNHEILKUNDE

Die Pflege und Erhaltung des Gebisses unserer Haustiere ist in der modernen Tiermedizin unverzichtbar.

Ein großer Anteil der Haustiere leidet unter offensichtlichen aber auch verborgenen Zahnerkrankungen.

Werden diese nicht behandelt, sind sie häufig Ursache von chronischen Entzündungsherden, welche dem Tier nicht nur quälende Schmerzen bereiten, sondern auch innere Organe wie Herz und Nieren nachhaltig schädigen können.

Prophylaktische Maßnahmen wie häusliche Zahnpflege und regelmäßige Zahnreinigung können Zahnprobleme und üble Gerüche verhindern.

Wir bieten Ihnen daher ein umfassendes Angebot an zahnpflegenden und -erhaltenden Maßnahmen:

  • Zahnreinigung mittels Ultraschall und Politur
  • Extraktion nachhaltig geschädigter Zähne
  • Röntgendiagnostik mit digitaler Zahnröntgenanlage
  • Behandlung von FORL und Gingivitis/Stomatitis bei Katzen
  • Wurzelbehandlungen, Zahnfüllungen und Kronen
  • Behandlung von Zahnfehlstellungen
  • Maulhöhlentumore
  • Therapie von Gebissproblemen bei Kleinnagern

Lassen Sie das Gebiss Ihrer Tiere einmal im Jahr untersuchen und gegebenenfalls reinigen.

Gerne erstellen wir mit Ihnen im Vorfeld einen Behandlungsplan.